Repertoire

Das gesamte Repertoire für Oboe (pdf) und Fagott (pdf)

Wettbewerb Oboe

1. Runde (mit Cembalobegleitung):

I.    Georg Friedrich Händel: Sonata B-Dur HWV 357
      oder
      Georg Friedrich Händel: Sonata F-Dur HWV 363a
      oder
      Georg Friedrich Händel: Sonata g-moll HWV 364a
      oder
      Georg Friedrich Händel: Sonata c-moll HWV 366

II.    Gilles Silvestrini: Six Études pour hautbois solo
       daraus 3 Etüden nach Wahl oder
       Richard Dubugnon: Cinq Masques pour hautbois solo
       daraus 3 Stücke nach Wahl oder
       Charles Koechlin: Suite op. 185 pour cor anglais solo
       daraus 2 Sätze: 1+2 oder 1+4 oder 2+3 oder 3+4

2. Runde (mit Klavierbegleitung):

I.     Camille Saint-Saëns: Sonata
       oder
       Pierre de Bréville: Sonata
       oder
       Darius Milhaud: Sonatine
       oder
       Pierre Sancan: Sonatine

II.     Nikos Skalkottas: Concertino
        oder
        Antal Doráti: Duo Concertante
        oder
        Elliott Carter: Pastoral for english horn and piano

III.    Léopold Wallner: Elegie für Englischhorn und Klavier
       oder
       Léopold Wallner: Drei Romantische Stücke
        daraus 2 Stücke: 1+2 oder 2+3

Halbfinal:

I.      Daniel Schnyder: Duo für Oboe und Fagott (UA)
        (Noten werden im Februar 2019 verschickt)
II.     Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenquartett F-Dur KV 370
        (mit Streichtrio)

Final (mit Orchester):

        Ralph Vaughan Williams: Oboenkonzert
        Das Konzert soll auswendig gespielt werden.

 

Wettbewerb Fagott

1. Runde:

I.    Marcel Bitsch: Concertino (mit Klavierbegleitung)

II.   Antonio Vivaldi: Sonata a-moll RV 44 (mit Cembalobegleitung)
      oder
      Antonio Vivaldi: Sonata B-Dur RV 47 (mit Cembalobegleitung)
      oder
      Antonio Vivaldi: Sonata B-Dur RV 46 (mit Cembalobegleitung)

2. Runde (mit Klavierbegleitung):

I.    Camille Saint-Saëns: Sonata
      oder
      Ivan Eröd: Sonata Milanese
      oder
      Robert Schumann: Romanzen

II.   Isang Yun: Monolog
      oder
      Heinz Holliger: Klaus-Ur

III.   Johann Sebastian Bach: Sonata in G-Dur BWV 1027
       oder
      Johann Sebastian Bach: Sonata in D-Dur BWV 1028

Halbfinal (mit Violoncello):

I.    Daniel Schnyder: Duo für Oboe und Fagott (UA)
      (Noten werden im Februar 2019 verschickt)
II.    Wolfgang Amadeus Mozart: Duo für Fagott und Violoncello B-Dur KV 292

Final (mit Orchester):

       Johann Nepomuk Hummel: Konzert für Fagott und Orchester F-Dur
       Das Werk soll auswendig gespielt werden.